Gnadenhof-TIMENIO
Wenn es richtig ist, dass alles, was lebt, zum Leben berechtigt ist, und dies sich ebenso auf die Gesamtheit wie auf das Einzelwesen bezieht, so besitzt jedes Tier das  Recht auf Existenz, nicht weniger als der Mensch. (frei nach Karl May)

 

 

 

R. I. P

L O R I 

08-04-2021 

NACHRUF




Es ist noch nicht sehr lange her, dass wir uns von unserer Laika verabschieden mussten. Die trüben Gedanken waren noch immer in uns präsent. Auch die übermäßig viele Arbeit, durch die zurzeit betriebene Auflösung des übernommenen Shelters hat nichts daran geändert. 

Vor wenigen Wochen traf uns der nächste harte Schlag. Unsere liebe Lori hatte plötzlich Bauchschmerzen. Auch die sonst so ruhige und ausgeglichene Art von Lori wurde noch deutlicher. Unsere Tierärztin befand eine Blasenentzündung. Lori bekam entsprechende Medikamente. 

Eine Woche später schwoll ihr Leib so stark an, dass man die Schmerzen förmlich mitfühlen konnte. Den Blick werden wir wohl nie vergessen können. Sie bekam noch eine Nacht eine Infusion. Am nächsten Tag aber sagte uns ihr Blick, dass es nicht mehr geht. Ihr könnt glauben, was ihr wollt, mit diesem Blick hat Lori uns gebeten sie zu erlösen. Ihre Schmerzen müssen unglaublich gewesen sein. 

Sie ist in unseren Armen ganz friedlich eingeschlafen. So wie ihre Art zu leben war, so hat sie uns verlassen. Laika und Lori waren auf ihre Art und Weise miteinander verbunden. Wir haben Lori neben Laika bestattet. Der Gnadenhof hat jetzt ein Doppelgrab und zwei treue Seelen weniger. 

Ruhet sanft Felix und Margret

Wir freuen uns, dass Sie uns auf unserer Webseite besuchen


Wir sind ein kleiner privater Gnadenhof für in Not geratene Tiere auf der östlichen Peloponnes in Griechenland. 20 Hunde sind hier im Alter von 2 -17 Jahren dauerhaft Zuhause. Finanziert wird der Hof durch Spenden, der Rente des Betreiber-Ehepaares und viel Herz.


Über Ihren Besuch freuen wir uns sehr. Wir arbeiten alle ausschließ­lich ehrenamtlich und spenden für unser Engagement den größten Teil unserer Freizeit.

Jeder Hund ist von Natur aus lernbegierig und froh, wenn man sich mit ihm beschäftigt.

So hängt das gute Benehmen des Hundes in erster Linie von der Art des Umgangs und seiner Erziehung mit ihm ab.

Wir möchten verantwortungs­vollen Tierschutz betreiben und nicht Teil einer ausufernden „Rettungsmanie“ sein.